Hopfenfest gut gelaufen

Hopfenfest gut gelaufen

Nandlstadt

Nandlstadt, 04.10.2017 (sia).

 

Nach sechs Tagen mit stimmungsvollen Festabenden und vielen weiteren unterhaltsamen Programmpunkten für Jung und Alt ist das Nandlstädter Hopfenfest am gestrigen „Tag der deutschen Einheit“ zu Ende gegangen. Bürgermeister Hartl zeigte sich mit dem Verlauf und dem neuen Festwirt vollstens zufrieden.

 


 

Wenn es auch anstrengend war, an allen Festtagen präsent zu sein, war Bürgermeister Jakob Hartl sehr zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Hopfenfestes. Bis auf den Freitagabend war an allen anderen Abenden die Hopfenhalle voll. Meistens waren im Vorfeld schon die Tische reserviert. Am Dienstag, dem Kinder- und Familientag war der Besucherandrang leider etwas verhalten, das lag aber wohl auch an dem wechselhaften Wetter, mit immer wieder Regen und starkem Wind. Zufrieden ist Hartl auch mit dem neuen Festwirt, Anthofer Catering. Bei jemand Neuen ist immer ein gewisses Risiko dabei, so Hartl, aber allen Gästen hat es geschmeckt und das Essen ist gelobt worden. Auch die schöne Dekoration in der Hopfenhalle wurde positiv angenommen und schon beim reingehen in die Halle waren Fisch- und Lachssemmeln und Emmentaler sauber und ansprechend präsentiert.

 


 

Auf sie hatten alle Kinder schon sehnsüchtig gewartet: Monique Sonnenschein. Sie brachte am Nachmittag des Kindertages eine riesen Gaudi in die Hopfenhalle. Da musste schon der ein oder andere Papa herhalten, um mit Klobürste als Zauberstab und Hexenhut für viele Lacher sorgen.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.