Pferd schleift Frau mit sich

Pferd schleift Frau mit sich

Hörgertshausen

Hörgertshausen, 29.10.2017 (hal/rt).

 

Am gestrigen Samstagnachmittag gegen 16.35 Uhr kam es in Hörgertshausen zu einem schweren Unfall mit einem Pferd. Wie die Beamten der Polizeiinspektion Moosburg mitteilten, musste deswegen sogar der Rettungshubschrauber angefordert werden, der die Verletzte in ein Krankenhaus nach München brachte.

Zugetragen hat sich zuvor, dass eine 35-jährige Frau aus dem Landkreis Dingolfing gerade dabei war, ihr Pferd zu pflegen, als sich plötzlich ihre Hand im Halfter verfing. Deswegen scheute das Tiere, lief davon und schleifte dabei die Frau ungefähr 75 Meter mit, bevor sie sich selbst aus ihrer misslichen Lage befreien konnte. Durch den Vorfall erlitt sie jedoch eine Schulterverletzung und es kam zum Abriss eines Fingerglieds der rechten Hand. Aufgrund der schwerwiegenden Verletzungen wurde der Rettungshubschrauber alarmiert.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.