Schlägereien und Verletzte auf Quicky-Party

Schlägereien und Verletzte auf Quicky-Party

Gammelsdorf

Gammelsdorf, 13.01.2018 (hal/rt).

 

In den heutigen frühen Samstagmorgenstunden kam es bei der sogenannten „Quicky-Party“ der Narrhalla Gammelsdorf zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen nach denen jetzt drei Verletzte zu beklagen sind. Die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Moosburg hoffen nun auf Zeugenhinweise aus den Reihen der Partygäste.

Ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Freising wurde von zwei 23-jährigen Männern aus dem Landkreisen Landshut und Freising derart angegangen, dass dieser stürzte und sich im Gesicht verletzte. Einer der Kontrahenten beklagte ebenso eine Verletzung im Gesicht. „Alle Beteiligten standen nicht unerheblich unter Alkohol“, so ein Polizeisprecher.

Bei einem anderen Angriff wurde ein 23-jähriger Mann aus dem Landkreis Erding mit einem Schlag ins Gesicht durch einen bislang unbekannten Täter verletzt. Der 23-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. „Es ist davon auszugehen, dass der Täter unmittelbar nach der Tat in ein graues Großraumtaxi einstieg. Hinweise zum Täter werden von der Polizeiinspektion Moosburg unter der Rufnummer 08761/3018-0 erbeten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.