Vortrag zum Elternunterhalt bringt Spende für Herzsicheres Nandlstadt

Vortrag zum Elternunterhalt bringt Spende für Herzsicheres Nandlstadt

Nandlstadt

Nandlstadt, 17.03.2018 (sia/hal).

 

Was passiert, wenn die eigenen Eltern pflegebedürftig werden und in einem Seniorenheim leben? Wann und in welcher Höhe müssen Kinder für Ihre Eltern Unterhalt leisten? Ein Vortrag über dieses wichtige Thema fand kürzlich bei der VHS Nandlstadt statt. Ein Teil des Erlöses wurde an die Initiative Herzsicheres Nandstadt gespendet.


Was passiert bei einem Regress des Sozialhilfeträgers? Inwieweit muss ich mein Vermögen, Immobilien und sonstige Einkünfte verwerten, um meine Eltern zu unterhalten? Viel Fragen mit denen sich 22 Teilnehmer der VHS einen Abend lang. Der Nandlstädter Rechtsanwalt, Stefan Götzfried, klärte die Interessierten ausführlich auf und beantwortete alle Fragen. Angeboten wurde der Vortrag über die VHS Nandlstadt. Herr Götzfried verzichtete auf ein Honorar und bat darum, die Einnahmen für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. Da auch die VHS ein gemeinnütziger Verein ist, hat diese einen kleinen Teil bekommen. Der größere Anteil ging an die Initiative Herzsicheres Nandlstadt. Herr Götzfried verdoppelte den Betrag noch einmal. Die 200 EUR wurden am Dienstag, den 13. März 2018, an den 3. Bürgermeister, Herrn Gerhard Betz, übergeben.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.