Spende für Defi`s

Spende für Defi`s

Nandlstadt

Nandlstadt, 25.04.2018 (sia/hal).

Von links: 3. Bürgermeister Gerhard Betz, Sunita Kaczorek von ENGIE Deutschland und 1. Bürgermeister Jakob Hartl

Das Kraftwerk Zolling unterstützt gemeinnützige Projekte in den direkt benachbarten Gemeinden und überreichte für die Aktion „Herzsicheres Nandlstadt“ einen Scheck in Höhe von 1.200,- Euro an den Initiator und 3. Bürgermeister Gerhard Betz.
Die Nachbargemeinden Attenkirchen, Haag an der Amper, Kirchdorf an der Amper, Langenbach, Marzling, Nandlstadt, Wang, Wolfersdorf, Zolling sowie die Stadt Freising werden vom Kraftwerk Zolling bei Projekten die das Gemeinwohl betreffen finanziell unterstützt. Hierfür wurden für das Jahr 2018 wieder 30.000 Euro bereit gestellt.
Die Aktion "Herzsicheres Nandlstadt" bekam kürzlich einen Scheck in der Höhe von 1200,- Euro überreicht.
Sieben lebensrettende Defibrillatoren konnten in den letzten Jahren im Marktbereich und den Ortsteilen installiert werden. Vier in Nandlstadt (Raiffeisenbank, TSV-Sportheim, Feuerwehrhaus und Schule) und jeweils einen in den Ortsteilen Baumgarten (Schreinerei Schmeller), Kollersdorf (Gandorfer) und Hausmehring (Feuerwehrhaus). Um die Aktion weiter ausbauen zu können und die Defi`s betriebsbereit zu halten, (Austausch von Batterien, ect.) freut sich Gerhard Betz über jede Mithilfe.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.