Ausflüge ins AirHop München mit der Jugendpflege

Ausflüge ins AirHop München mit der Jugendpflege

Attenkirchen/Au/Mauern/Nandlstadt

Attenkirchen/Au/Mauern/Nandlstadt, 08.06.2018 (sia/hal).

 

Für alle in den Pfingstferien daheimgebliebenen Jugendlichen aus Attenkirchen, Au i. d. Hallertau, Mauern und Nandlstadt boten die Jugendpflegerinnen Sabrina Sgoff (Attenkirchen/Mauern) und Vroni Hartl (Au i. d. Hallertau/Nandlstadt) dieses Jahr gemeindeübergreifend zwei Ausflüge ins AirHop nach München an.


Wie erwartet – die Jugendlichen hatten sich die Fahrt das letzte Jahr über bereits gewünscht – wurden beide Fahrten gut angenommen.
So starteten am 22. Mai jeweils 14 Mauerner und Nandlstädter und am 24. Mai 9 Attenkirchner und 11 Auer Jugendliche mit ihren Betreuer/-innen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Richtung München. Endlich vor Ort stürzten sich alle ins Vergnügen und probierten sämtliche Attraktionen des Parks aus. Und auch wenn es so manche/-r vorher nicht glauben wollte, reichte (fast) allen die eine Stunde Sprungzeit dann doch vollkommen aus.
Die Jugendpflegerinnen bedanken sich sehr herzlichen bei ihren ehrenamtlichen Unterstützer/-innen und freuen sich auf weitere gemeinsame Projekte.

 

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.