Rohrbacher Anzeiger

Senioren als potentielle Opfer

Fahlenbach, 23.02.2018 (wk). Es kommt immer häufiger vor, dass gerade ältere Menschen Opfer von Verbrechen sind, seien es Überfälle, Diebstähle (Handtaschen bei Frauen) oder Betrug. Täter suchen sich deshalb ältere Menschen aus, weil diese körperlich und teilweise auch geistig nicht mehr so fit sind. Deshalb hatte die Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Elfriede Schmid, einen Fachmann zu diesem Thema eingeladen. mehr»
Bild: Senioren als potentielle Opfer

Jahreshauptversammlung der Rohrbacher Feuerwehr

Rohrbach, 23.02.2018 (wk). Das Jahr 2017 war für die Rohrbacher Feuerwehrleute sicherlich ein ereignisreiches Jahr, nicht nur was die Einsätze betraf, sondern auch mit dem Umzug in die neue Feuerwache. Die Feuerwehr hatte in dem Jahr 69 Einsätze, davon 26 Brände mit zwei großen Bränden und zwei Todesfällen. Der 1. Kommandant Sascha Welnhofer ging später auf die näheren Einzelheiten ein. mehr»
Bild: Jahreshauptversammlung der Rohrbacher Feuerwehr

Wellküren krönen das Zeidlmaiers

Rohrbach, 23.02.2018 (ted). Die beste und beständigste Frauen-Kabarett-Musiktruppe Bayerns sind die Wellküren, das weibliche Gegenstück der Biermösl Blosn. Als sie am Donnerstag im Zeidlmaier-Saal auftraten spielten sie nicht nur ein exzellentes und vielseitiges, geistreiches und originelles Programm ab, das Publikum wusste um die Klasse und kam in Scharen. mehr»
Bild: Wellküren krönen das Zeidlmaiers

Klein, unscheinbar –aber teuer!

Rohrbach, 21.02.2018 (wk). Auf dem freien Gelände zwischen Bahndamm und Wertstoffhof wurde im letzten Jahr fleißig gebaut, die Straße teilweise gesperrt und ein kleines, unscheinbares Gebäude gebaut. Die Baustelle sieht inzwischen aufgeräumt aus und von weitem ist nur das kleine Gebäude zu sehen. – Doch das hat es in sich! Es handelt sich dabei um die neue Abwasser-Hebeanlage. mehr»
Bild: Klein, unscheinbar –aber teuer!

Erster Erfolg in der Vorbereitung!

Fotostrecke: 103417
Niederscheyern, 19.02.2018 (rw). Nach zuvor zwei nicht ganz so erfolgreichen Testspielen gegen den SV Manching und gegen den VFB Neuburg/Donau wartete nun mit dem Freundschaftsspiel gegen den FC Hitzhofen/Zell die nächste Aufgabe auf die Rohrbacher. Bei eisigen Temperaturen begann um 15:00 Uhr der vorletzte Test vor der Rückrunde der Bezirksliga für die Mannschaft von Stefan Klos. mehr»
Bild: Erster Erfolg in der Vorbereitung!

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Waal

Waal, 18.02.2018 (wk). Die Ortsteilfeuerwehr Waal der Gemeinde Rohrbach ist bekannt für die große Beteiligung der Jugend. Auch im Jahr 2018 konnte die Wehr an ihrer Jahreshauptversammlung vier neue Jugendliche begrüßen. Somit besteht die Waaler Feuerwehr aktuell aus 35 Aktiven, 11 Jugendlichen und 17 passiven Mitgliedern. mehr»
Bild: Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Waal

Närrisches Wirtshaussingen

Fahlenbach, 13.02.2018 (wk). Die beiden Hauptakteure des monatlichen Wirtshaussingens im Fahlenbacher Vereinsheim, Rosa Karger und Max Beer, suchen für das gemeinsame Singen schon immer Lieder mit Texten aus, die nicht volkstümelnd sind, die aber früher immer gesungen wurden. Und dabei suchen sie Lieder aus, die immer der Jahreszeit angepasst sind, aber schon auch interessante Texte haben. mehr»
Bild: Närrisches Wirtshaussingen

Faschingsumzug in Rohr

Das kleine Dorf Rohr mit seinen noch nicht einmal 200 Einwohnern hat zum Fasching nach 10 Jahren wieder einmal einen Faschingsumzug auf die Beine gestellt, was es so im Rohrbacher Fasching normalerweise nicht gibt. Erstmals vor 20 Jahren hatten die Rohrer Feuerwehrleute die Idee, einen Faschingsumzug zu veranstalten, der von ihnen dann nach 10 Jahren wiederholt wurde. mehr»
Bild: Faschingsumzug in Rohr

Chris Gall Trio begeisterte Jazzfreunde

Rohrbach, 11.02.2018 (wk). Jazz im Winter in allen Variationen in der Werkshalle des Kulturvereins „ incontri“ an der Waaler Straße in Rohr – ein absoluter Renner. War schon Ende Januar Harald Rüschenbaum mit seiner Formation ein profilierter Vertreter dieser Musikrichtung zu Gast, so konnte sich Ehrenvorsitzender Hans Dollinger über einen Vertreter der jungen Jazz-Szene freuen, der inzwischen international einen sehr gut... mehr»
Bild: Chris Gall Trio begeisterte Jazzfreunde

TSV Rohrbach gegen SV Manching

Fotostrecke: 103329
Niederscheyern, 11.02.2018 (rw). Diese Begegnung gab es zuletzt am 17. Spieltag der vergangenen Saison der Bezirksliga Nord 2016/2017 – damals konnte der TSV Rohrbach die Manchinger zuhause mit 3:2 besiegen, jedoch Manching nicht am Aufstieg hindern. Nun empfingen die Rohrbacher, als aktuell Siebter in der Bezirksliga, den SV Manching als 17. der Landesliga zum Freundschaftsspiel auf dem Kunstrasenplatz in Niederscheyern – was ... mehr»
Bild: TSV Rohrbach gegen SV Manching

Planungen durchgefallen

Rohrbach, 07.02.2018 (wk). Die Tagesordnung des Rohrbacher Gemeinderates war recht umfangreich, so sollten die Änderung des Flächennutzungsplans und der Bebauungsplan für den Solarpark Ottersried Richtung Gambach abgesegnet werden und eine neue Planung für einen Solarpark Ottersried II mit Änderung des Flächennutzungsplans und Erstellung eines Bebauungsplans entschieden werden. Außerdem stand die Erneuerung der alten (Sta... mehr»
Bild: Planungen durchgefallen

Jazz fetzt im incontri

Rohrbach, 28.01.2018 (wk). Zu einem Jazzkonzert der Extraklasse kamen neben Stammgästen sehr viele jazzbegeisterte Gäste in die Kulturwerkhalle des „incontri“ Fördervereins für Kulturveranstaltungen in die Waaler Straße nach Rohrbach. Zu Gast war der international bekannte Schlagzeuger und Musikpädagoge Harald Rüschenbaum aus München mit seinem Jazzorchester „Klangland“, einer Zusammenstellung international erfahrener Mus... mehr»
Bild: Jazz fetzt im incontri

Hervorragende künstlerische Ausstellung im größten Kunsttempel der Stadt

Pfaffenhofen, 26.01.2018 (wk). Zwölf Künstlerinnen und Künstler des Kunstkreises Spektrum Geisenfeld präsentierten bei der 54. Kunstausstellung insgesamt 127 Werke in den Gängen des Finanzamtes Pfaffenhofen mit dem Obertitel „Neue Wege gehen“. Damit würdigten die Organisatorinnen des Kunstkreises, 1. Vorsitzende Ines Kollmeyer und 2. Vorsitzende Ingrid Kreidenweis, das 25-jährige Bestehen des Kunstkreises Spektrum Geisenfeld... mehr»
Bild: Hervorragende künstlerische Ausstellung im größten Kunsttempel der Stadt

Im Bauausschuss: immer wieder Planabweichungen

Rohrbach, 25.01.2018 (wk). Das Recht der Kommunen auf Selbstverwaltung ist in der Verfassung festgeschrieben und darf im Rahmen der Gesetze umgesetzt werden. Aus diesem Grund kann jede Gemeinde in einem Bebauungsplan festlegen, wie ein Baugebiet gestaltet werden soll, dabei sind Bundesbaugesetz und Baunutzungsverordnung der gesetzliche Rahmen. Einige Gemeinden setzen in ihren Bebauungsplänen einen engen Rahmen, andere si... mehr»
Bild: Im Bauausschuss: immer wieder Planabweichungen

Ehre dem Ehrenamt

Fahlenbach, 19.01.2018 (wk). Ohne ehrenamtliche Arbeit würde vieles in diesem Land nicht so gut funktionieren, wie es heute ist. Ehrenamtliches Engagement hat dabei viele Gesichter. Deutschlandweit gibt es geschätzt 23 Millionen ehrenamtlich engagierte Menschen die uneigennützig und selbstlos anderen helfen oder sich in sozialen oder kirchlichen Organisationen engagieren; gut 85 Prozent davon sind in Vereinen aktiv . mehr»
Bild: Ehre dem Ehrenamt

Gesunder Schlaf ist wichtig

Fahlenbach, 16.01.2018 (wk). Nur wer gesund schläft, der kann sich im Schlaf regenerieren. Alles was einen gesunden Schlaf fördert oder ihm schadet, war Thema eines Vortrags der Ingolstädter Heilpraktikerin Anja Holzknecht bei einer Veranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Fahlenbach im Vereinsheim des SV Fahlenbach. Und das Thema schien viele zu interessieren, denn der Saal war gut gefüllt. mehr»
Bild: Gesunder Schlaf ist wichtig

Schneebad für Artisten

Video: Schneebad für Artisten
Wolnzach, 24.02.2018 (hr). Erst durfte der Gemeinderat im Kinderbecken planschen, dann stiegen die Hopfenexperten in einen kalten Hopfensud, gefolgt von den Sportlern des TSV Wolnzach, die die Temperatur der Larsbach testeten, doch die Tonellis übertrafen sie alle. Sie wagten bei einer perfekten Choreografie den Tanz über den vereisten Volksfestplatz – natürlich für einen guten Zweck. mehr»
Bild: Schneebad für Artisten

Bezahlbarer Wohnraum: Viele Mosaiksteine müssen zusammengesetzt werden

Wolnzach, 23.02.2018 (hal/hr). Der große Bedarf an bezahlbarem Wohnraum am bereits äußerst angespannten Wohnungsmarkt im Landkreis Pfaffenhofen ist eine der großen Zukunftsherausforderung. Gerade in der Boomregion zwischen München und Ingolstadt ist der Siedlungsdruck seit Jahren hoch und die Forderungen nach bezahlbaren Wohnungen, nach Einheimischenmodellen werden lauter. Im Grunde genommen sind jetzt die Politiker auf den u... mehr»
Bild: Bezahlbarer Wohnraum: Viele Mosaiksteine müssen zusammengesetzt werden

Pfaffenhofen Musterstadt für Einzelhandel

Wolnzach/München, 23.02.2018 (ted). Großer Bahnhof im Münchner Wirtschaftsministerium. Ministerin Ilse Aigner zeichnet Pfaffenhofen mit einer Urkunde aus, als mustergültige Einkaufsstadt, weil das klassische Angebot mit digitaler Plattform unterlegt wird. „Besser daheim“ als eigene Marke wird am 17.3. anlaufen. Rund 50 Einzelhändler sind mit im digitalen Boot. Im Film existiert die Version aber jetzt schon. Das erhielten nur Pfaff... mehr»
Bild: Pfaffenhofen Musterstadt für Einzelhandel

Wo geht’s hin auf dem Acker?

Wolnzach, 22.02.2018 (hr). Irgendwie scheint der Landwirt von heute mehr denn je in einem Spannungsfeld zu stehen, dass das Arbeiten mit unter sehr schwierig macht. Auf der einen Seite stehen gesellschaftliche Forderungen und politische Verordnungen auf der anderen der steigende Nahrungsmittelbedarf bei einer geringer werderden Anzahl an Bauern. Für Georg Mayerhofer, der vor Kurzem erst den Oscar der Landwirtschaft gewinn... mehr»
Bild: Wo geht’s hin auf dem Acker?

Klein, unscheinbar –aber teuer!

Rohrbach, 21.02.2018 (wk). Auf dem freien Gelände zwischen Bahndamm und Wertstoffhof wurde im letzten Jahr fleißig gebaut, die Straße teilweise gesperrt und ein kleines, unscheinbares Gebäude gebaut. Die Baustelle sieht inzwischen aufgeräumt aus und von weitem ist nur das kleine Gebäude zu sehen. – Doch das hat es in sich! Es handelt sich dabei um die neue Abwasser-Hebeanlage. mehr»
Bild: Klein, unscheinbar –aber teuer!

Ein Hoffnungsschimmer für das Volksfest

Wolnzach, 21.02.2018 (hr). Die Unterlassungsklage in Bezug auf das Hallertauer Volksfest hat am vergangenen Freitag für Aufregung gesorgt. Bei vielen dürfte die Sorge gestiegen sein, dass es das Traditionsfest am angestammten Ort nicht mehr geben könnte. Gerade vor diesem Hintergrund ist die Bau- und Umweltausschusssitzung mit Spannung erwartet worden. Nach dieser kann man zumindest festhalten: Es wird nichts so heiß gege... mehr»
Bild: Ein Hoffnungsschimmer für das Volksfest

Wohnraum – gemeinsames Anpacken gefragt!

Wolnzach, 20.02.2018 (ls). Wohnraummangel, explodierende Grundstückspreise – es ist eine sich immer wiederholende Geschichte, die in den vergangenen Jahren durch Presse, Wahlkampf und Treffen mit Freunden geistert, und vor allem nervt – fast wie ein „Despacido“ oder die Seitenbacher Werbung im Radio. Man wird es einfach nicht los, auch deswegen, weil es für ein komplexes System kein Patentrezept geben kann. Unter der Schi... mehr»
Bild: Wohnraum – gemeinsames Anpacken  gefragt!

70 Jahre im Dienst der Heimat

Wolnzach/Vohburg, 20.02.2018 (hr). Was macht Bayern aus? Eine Antwort, die man auf diese Frage sicherlich erhalten wird, ist das Heimatgefühl, die Tradition, das Brauchtum. Das dies in unserer Region so ausgeprägt ist, daran haben die Landfrauen einen entscheidenden Anteil. Sie setzen sich verantwortungsvoll für den Erhalt der Kulturlandschaft ein. mehr»
Bild: 70 Jahre im Dienst der Heimat

Chemikalien illegal entsorgt

Wolnzach, 19.02.2018 (hal/rt). Ein 41-jähriger Wolnzacher fand am gestrigen Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr beim Rodeln mit seinen Kindern an der Straße „Im Reichental“ ein Fass mit derzeit noch nicht identifizierten Chemikalien darin. Die Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft zu dieser Umweltstraftat dauern derzeit an. mehr»
Bild: Chemikalien illegal entsorgt

Straub – ganz sachlich

Wolnzach, 19.02.2018 (hr). Politische Entscheidungen betreffen immer Menschen und sind alleine schon vor diesem Hintergrund immer emotional, wenn auch die Grundlage eine sachliche ist. Wieviel Emotionalität derzeit in der Politik steckt, das konnte man auch an der Basis bei der Frauenunion in Wolnzach spüren. Neben der gerichtlichen Auseinandersetzung um das Hallertauer Volksfest stand vor allem die Asylpolitik im Zentrum... mehr»
Bild: Straub – ganz sachlich

Historische Klänge aus Renaissance und Frühbarock

Wolnzach, 18.02.2018 (wk). Zu einem Konzert hatte die Gruppe „Aura Dulcis“ in die evangelische Auferstehungskirche Wolnzach eingeladen und holte damit ein Konzert nach, das im November letzten Jahres ausfallen musste. Dass diese Musik nicht jedem Geschmack entspricht, zeigte die auf leicht über 50 geschätzte Anzahl der Besucher. Doch diejenigen, die dieses Konzert nicht hören konnten, hatten etwas Großartiges verpasst. mehr»
Bild: Historische Klänge aus Renaissance und Frühbarock

Applaus für Erbschleicher und Co.

Geroldshausen, 18.02.2018 (rt). Erstklassig inszeniert worden ist das aktuelle Stück des Geroldshausener Theaters, dessen Ensemble am gestrigen Abend die Premiere des Dreiakters „Da Roagaspitz“ im örtlichen Gasthaus Gscheider aufführte. Das zahlreich gekommenen Publikum wurde bestens unterhalten und spendierte daher viel Applaus. mehr»
Bild: Applaus für Erbschleicher und Co.

… und zum dritten

Video: … und zum dritten
Wolnzach, 17.02.2018 (hr). Nach dem Marktgemeinderat und den Mitarbeitern des Haus des Hopfens waren nun die Sportler des TSV Wolnzach an der Reihe, bei frostigen ja fast schon sibirischen Temperaturen nicht nur den Grill auszupacken, sondern auch ins kalte Nass zu steigen. Mitglieder aus acht Abteilungen nahmen die Herausforderung an und heizten dem eisigen Larsbach gehörig ein. mehr»
Bild: … und zum dritten

Hallertauer Volksfest ade?

Wolnzach, 16.02.2018 (hr). Eigentlich hatte man noch vergangenes Jahr gedacht, die Kuh wäre mit der Entscheidung in München endgültig vom Eis. Doch schon bevor im Herzen Wolnzachs zum 69. Mal gefeiert wurde hat die Klägerin zur Fristwahrung Klage gegen die geplanten Lärmschutzmaßnahmen erhoben. Nur vier Tage bevor im Bauausschuss die Öffentlichkeit erstmals ausführlich über die genauen Planungen informiert werden soll, fl... mehr»
Bild: Hallertauer Volksfest ade?

Albert Gürtner steigt in den Ring

Wolnzach, 16.02.2018 (hr). Nach Karl Straub (CSU) Markus Käser (SPD) Josef Schäch (FDP) und Willi Reim (Grüne) steht nun auch bei den Freien Wähler der Landtagskandidat fest. Albert Gürtner wurde von den Mitgliedern der Kreisvereinigung einstimmig nominiert. „Wir stehen für gute Politik, die den Bürgern zugutekommt“, so der langjährige zweite Bürgermeister aus Pfaffenhofen. mehr»
Bild: Albert Gürtner steigt in den Ring

Regieren oder nicht regieren?

Wolnzach/Berlin, 15.02.2018 (hr). Sein oder Nichtsein, oder anders formuliert regieren oder nicht regieren, das ist hier, frei nach Shakespeare, immer noch die Frage. Obwohl ein Koalitionsvertrag vorliegt, sind es jetzt die SPD-Mitglieder, die am Zug sind. Sie entscheiden über Wohl und Wehe einer künftigen deutschen Regierung. Die Chancen für eine Neuauflage der großen Koalition stehen dabei für den Bundestagsabgeordneten Erich ... mehr»
Bild: Regieren oder nicht regieren?

Liquida non frangunt ieunum

Wolnzach, 15.02.2018 (hr). Gerade einmal haben die Jecken ihre Kostüme abgelegt, da beginnt auch schon die 40-tägige Zeit der Enthaltung. Anders als früher wird dabei nicht zwingend mehr gefastet, sondern gerne auch einmal ein süffiges Starkbier zu Käse und Brezen genossen, während man dem Fastenprediger beim „Dablecka“ zuhört. mehr»
Bild: Liquida non frangunt ieunum

Weitere Nachrichten finden Sie unter Rohrbach Archiv