Einbrecher suchen Supermarkt zwei Mal heim

Einbrecher suchen Supermarkt zwei Mal heim

Rohrbach

Rohrbach, 23.04.2018 (hal/rt).

 

Gleich zwei Mal sind am vergangenen Wochenende Einbrecher in einen Supermarkt im Gewerbegebiet Rohrbach eingestiegen. Entwendet wurde nichts, der Sachschaden liegt jedoch bei rund 20.000 Euro.

Sowohl von Samstag auf Sonntag als auch von Sonntag auf Montag drangen bislang unbekannte Täter in den Supermarkt ein. Im ersten Fall brachen sie mir brachialer Gewalt ein mit Eisengitter gesichertes Fenster auf und zerstörten zudem die Videoüberwachung im Außenbereich. Im zweiten Fall stiegen sie dann über dieses bereits aufgebrochene Fenster ein und verwüsteten dann in den Büroräumen sämtliche Elektrik.

Da die Täter vermutlich durch die Alarmanlage aufgeschreckt wurden verließen sie den Supermarkt ohne Beute. Mit mehreren Streifenwägen, Hundeführer und Hubschrauber nahm die Polizei Pfaffenhofen noch in der heutigen Nacht die Fahndung nach den Tätern auf. Bislang verliefen die Maßnahmen jedoch ohne Erfolg.

Zeugen die in den vergangenen zwei Nächten eventuell verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten sich mit der Polizei Pfaffenhofen unter der Rufnummer 08441/8095-0 in Verbindung zu setzen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.