Adventssingen auf dem Dorfplatz

Adventssingen auf dem Dorfplatz

Fahlenbach

Fahlenbach, 21.12.2015 (wk).


Es ist schon Tradition, dass sich am vierten Adventsabend die Fahlenbacher Bewohner auf dem vor dem Feuerwehr- und Gemeinschaftshaus zum Adventssingen auf dem Dorfplatz versammeln. So auch heuer wieder. In diesem Jahr wurde der feierliche Abend von den Feimbo Singers organisiert, die sich mit den Musikern der Rohrbacher Blaskapelle und der Familienmusik Keck bei Gesang und Musik abwechselten.


Musiker der Blaskapelle Rohrbach eröffneten bei kühlem, nebligem Wetter den Abend und brachten mit ihren weihnachtlichen Weisen die Anwesenden in Weihnachtsstimmung. Familienmusik Keck, vertreten durch Bürgermeister Peter Keck (Gitarre) und seine Söhne Stefan (Hackbrett) und Christian (Akkordeon) folgten mit einem andächtigen Musikstück und die Feimbo Singers schlossen sich mit dem Lied „Staad, Staad“ an.

der Bürgermeister greift in die Saiten

So ging es abwechselnd weiter, unterbrochen von Gerhard Weigel mit einem Gedicht und einem weiteren, vorgetragenen vom 2. Bürgermeister Johann Wolf, der ja in Fahlenbach zu Hause ist. Es folgte später noch einmal ein von Gerhard Weigl vorgetragenes Gedicht und den Abschluss des Abends bildeten dann Familienmusik Keck, dann die Feimbo Singers und zum Schluss die Blaskapelle Rohrbach mit dem Lied „Stille Nacht“, bei dem fast alle der Anwesenden mitsangen.


Und da es kalt und neblig war, hatten die aktiven Damen aus Fahlenbach bereits in der Küche des Gemeinschaftshauses große Mengen an Glühwein und Kinderpunsch vorbereitet, der zwischendurch immer wieder dankbar genossen wurde. Und dass es nicht nur Fahlenbacher waren, die zu diesem Abend kamen, sondern auch aus dem nahen Königsfeld, Hauptort und weiteren Ortsteilen, konnte schon anhand der vielen geparkten Autos an den Straßen erkennen. Somit konnten sich die Organisatorinnen über einen besinnlichen und erfolgreiche Abend freuen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.