Kulturherbst: Workshop Ukulele lernen

Kulturherbst: Workshop Ukulele lernen

Rohrbach

Rohrbach, 11.10.2016 (wk).

Dass ein Workshop der Musikschule "realtime music" im Rahmen des Rohrbacher Kulturherbstes nicht gleich ganze Säle füllt war zu erwarten, deshalb war es erfreulich, dass sich einige Anfänger trauten an diesem Workshop teilzunehmen. Doch bevor es daran ging, mit dem Instrument zu spielen, ging Musiklehrer Tom Rothbucher erst einmal auf die Besonderheiten des Instruments ein und begutachtete die mitgebrachten Ukulelen.


Einige ganz wenige hatten sich das Instrument extra zum Workshop gekauft, wobei die Preise im erschwinglichen Rahlen liegen mit 50 bis 80 Euro, doch es gibt natürlich auch teurere Exemplare, so wie die von Tom Rothbucher, seiner Konzert-Ukulele. Er war froh darüber, dass unter seinen Neuanfängern niemand war, der schon mal Gitarre gespielt hatte, denn dann hätte er Schwierigkeiten, die Gruppe zusammenzubringen, wie er sich ausdrückte. Doch so ging alles ganz easy bei ihm. Er erläuterte die Handhabung, das Griffbrett, die Griffe, die Schläge von oben nach unten und umgekehrt und worauf die Spieler achten müssen, wenn sie Grifftabellen lesen und umsetzen wollen. Mit einigen ganz wenigen Akkorden, die er ihnen auf die Tafel schrieb, konnten die Spieler schon den traurigen Song von "Tom Dooley" spielen.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.