Begeisterndes Zusammenspiel

Begeisterndes Zusammenspiel

Rohrbach

Rohrbach, 06.04.2017 (wk).

Im Gasthaus „Alter Wirt“ gab es beim Musikantenstammtisch ein erfreuliches Zusammenspiel der verschiedenen Musiker, mit dem sie die Gäste im Saal begeisterten - bei der Rock- und Popmusik nennt man das Jam Session. Denn einzelne Musiker begleiteten nicht nur ihre eigene Gruppe, sondern mischten beim Spielen auch mal bei den anderen Gruppen mit, so dass sich interessante Kombinationen ergaben.


Renate Stallmeister war erfreut über die vielen Teilnehmer beim Stammtisch und überließ Martin Lengfelder wieder freie Hand bei der Ablaufsteuerung des Abends. Er war bestens gelaunt und neben seinen kleinen humorvollen Geschichten und Gstanzln griff er auch immer wieder selbst zur Gitarre. Während die „Z´sammgwürfeltn“ aus Pfaffenhofen (eine Gruppe der Pfaffenhofener StadtXkapelle mit Gudrun Jurmann, Angelika Walter, Angela Huber, Georg Huber, Brigitte Mayr, Martin Halmich und Christa Daschner) mit ihren Blasinstrumenten kräftig Schwung ins Wirtshaus brachten, sorgte der Schyrer Dreigesang mit Karoline Frey an der Harfe für ruhigere Töne – der Dreigesang feiert übrigens am 29. April sein 30-jähriges Jubiläum im Gasthof Schrätzenstaller in Hettenshausen mit vielen anderen Musikern als Gästen.


Die „Zwigglmusi“ mit Jutta Ziller (Klarinette), Sebastian Schwaiger (Ziach) und Markus Huschka (Gitarre) spielten auf und die „Pfiffigen Knöpf“ (Sabine Pschibl – Ziach und Sigi Winter (Ziach) lieferten den ruhigeren Part. Wieder einmal dabei war die Gruppe „Gitarrisch Narrisch“ mit Elisabeth Rottler (Gitarre), Christian Hofrichter (Gitarre, Kontrabass), Brigitte Gänsheimer (Gitarre), die auch mit dem Kontrabass die Begleitung bei anderen Musikern übernahm, ebenso wie Karoline Frey mit ihrer Harfe im Hintergrund immer mal wieder andere Musiker begleitete. Zu ihnen gesellte sich auch Lena Wolf, die zusammen mit Elisabeth Rottler einen herrlichen Zweigesang anstimmte. Und einen passenden Namen hatte sich „die Zufallsmusi“ ausgesucht mit Renate Biehler (Hackbrett, Gitarre), Claudia Katzenmüller (Gitarre) und Werner Hofweber (Zither). Sie alle bescherten, zusammen mit Gabi Hamberger (Akkordeon) den vielen Gästen einen wunderbaren bayrischen Musikanten-Abend.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Endschießen

Schlossschützen Rohrbach e. V.

Branchenbuch

Maler Dierl GmbH

Hauptstraße 35
85283 Geroldshausen

Hoppala Spielwaren

Abensberger Str. 40
84048 Mainburg

Fischerwirt Ilmmünster

Scheyerer Strasse 3
85304 Ilmmünster

Neueste Videos