Kinder-Saufgelage auf Spielplatz

Kinder-Saufgelage auf Spielplatz

Vohburg

Vohburg, 30.08.2017 (hal/rt).

 

Ein Saufgelage veranstalteten mehrere Kinder beziehungsweise Jugendliche auf einem Spielplatz an der Vohburger Hartackerstraße am Nachmittag des gestrigen Dienstags. Sie ließen sich dabei so voll laufen, dass sich die Polizei veranlasst sah, sicherheitshalber zwei Rettungswagen anzufordern.

Einem Spaziergänger fielen auf dem Spielplatz gegen 16 Uhr die Kinder und Jugendlichen auf, die offensichtlich zum Teil erheblich alkoholisiert waren. Bei der Überprüfung durch die Polizei stellte sich heraus, das sich vier Burschen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren einen Kasten Bier und eine Flasche Wodka besorgt hatten und die Alkoholika auf dem Spielplatz konsumierten. „Alle vier befanden sich in einem unterschiedlichen Stadium der Alkoholisierung. Für zwei der Beteiligten wurde der Rettungsdienst gerufen, da sie nicht mehr ansprechbar waren“, schildert ein Polizeisprecher die Situation.

Da das Bier von einem 13-Jährigen, der vorgab schon 16 Jahre alt zu sein, in einem Getränkemarkt gekauft worden war, musste von den Streifenbeamten gegen die verantwortliche Verkäuferin eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige erstattet werden. Den Wodka hatte einer der Beteiligten an dem Gelage von zu Hause mitgenommen.

Nach einer ambulanten Versorgung aller Beteiligten vor Ort, konnten die Jungen ohne größere Schäden an ihre Eltern übergeben werden. Diese werden sich wohl bald mit dem Jugendamt unterhalten müssen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.