Abgezapft und unerkannt geflüchtet

Abgezapft und unerkannt geflüchtet

Münchsmünster

Münchsmünster, 28.11.2017 (hal/rt).

 

Auf einer Baustelle in der Schwaiger Straße in Münchsmünster zapften unbekannte Täter über das vergangene Wochenende Kraftstoff in nicht geringer Menge von dort abgestellten Baumaschinen ab. Jetzt hoffen die ermittelnden Polizeibeamten auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Von einer Planierraupe wurden zwischen Freitag, 24. November, 13.30 Uhr, und Montag, 27. November, 07.30 Uhr, etwa 210 Liter und von einem Spezialbohrgerät etwa 150 Liter entwendet. Der Wert des jeweils entwendeten Dieselkraftstoffes beträgt laut Angaben der Polizei insgesamt ungefähr 400 Euro. Hinweise zur Klärung des Diebstahls nimmt die Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer 08452 / 7200 entgegen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.