Kompressor gestohlen

Kompressor gestohlen

Münchsmünster

Münchsmünster, 27.04.2017 (hal/rt).

 

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Baukompressor von einer Baustelle in der Pfarrer-Nagel-Straße in Münchsmünster. Das Gerät repräsentiert immerhin einen Wert von 10.000 Euro.

Der Baukompressor war auf einem herkömmlichen Pkw-Anhänger fest montiert und die Zugdeichsel mittels eines speziellen Schlosses gesichert. Die Täter dürften nach Einschätzung der Ermittlungsbeamten das Schloss mit Hilfe eines Werkzeugs entfernt und den kompletten Anhänger mit einem Pkw abtransportiert haben. Passiert ist das Verbrechen im Zeitraum von Dienstag, 25. April, 16.30 Uhr bis Mittwoch, 26. April, 7.30 Uhr

Die Polizeiinspektion Geisenfeld ermittelt wegen Diebstahls und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter ihrer Telefonnummer 08452 / 7200.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.