Über Hundeklappe in Büro eingebrochen

Über Hundeklappe in Büro eingebrochen

Vohburg

Vohburg, 26.05.2017 (hal/rt).

 

Weil ein bislang unbekannter Einbrecher einfach die Hundeklappe in einer Außentür eingetreten hatte, konnte er sich durch die Öffnung zwängen und gelangte so in den Büroraum einer Vohburger Firma. Dort fand er dann Bargeld und flüchtete.

Die Hundeklappe mit einer für einen Schäferhund ausgelegten Größe war mit einem Riegel verschlossen. Diese bot jedoch kaum Widerstand. Dem Einbrecher fielen am Tatort in der Neumühlstraße dann mehrere hundert Euro aus der Kasse in die Hände.

Gesucht werden von den Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld nun Zeugen, die im möglichen Tatzeitraum von Mittwoch, 24. Mai, 21.45 Uhr bis Donnerstag, 25. Mai, 10 Uhr verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Verbrechensortes gemacht haben.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Vohburger StadtAnzeiger

Finde uns auf Facebook

Neueste Videos